Wer steckt eigentlich hinter diesem Projekt?